Diese Branchen bieten die bestbezahlten Freelancer-Jobs

Von Peter Z.

Letzte Aktualisierung am: 31. Juli 2023

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Diese Branchen bieten die bestbezahlten Freelancer-Jobs

Möchten Sie Ihren Traum von der Selbstständigkeit verwirklichen und Ihr eigener Chef sein, können Sie als Freelancer tätig werden und sich die Arbeitszeit frei einteilen. Für welche Tätigkeit Sie sich entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Vorlieben ab. Die Verdienstmöglichkeiten unterscheiden sich, je nach Branche. Sie erhalten Aufträge von verschiedenen Kunden aus einer Branche. Zu Beginn müssen Sie mit einem niedrigen Einkommen zufrieden sein, doch je länger Sie im Geschäft sind, desto mehr können Sie verdienen. In diesem Beitrag erfahren Sie, in welchen Branchen Sie die besten Verdienstmöglichkeiten bieten.

Banken, Finanzen und Versicherungen

Chancen auf die bestbezahlten Freelancer-Jobs haben Sie, wenn Sie sich mit Finanzen oder Versicherungen gut auskennen und über entsprechende Vorkenntnisse verfügen. Im Idealfall haben Sie schon Erfahrungen bei einer Bank oder Versicherung gesammelt. Im Finanzwesen sind Sie nicht fest bei einer Bank angestellt, sondern Sie beraten Kunden zu Geldanlagen oder Krediten. Sie arbeiten mit verschiedenen Banken zusammen, um geeignete Geldanlagen oder Kredite zu vermitteln. Sie erhalten oft nicht nur ein Honorar von Ihren Kunden, sondern auch eine Provision von einer Bank.

Ähnlich gut sieht es bei den Versicherungen aus. Sie analysieren verschiedene Versicherungsprodukte, um Ihren Kunden die passende Versicherung zu vermitteln. Zu Ihren Kunden können Privatkunden ebenso wie Geschäftskunden gehören. Auch hier können Sie ein Honorar vom Kunden sowie eine Provision von der Versicherung erhalten.

IT-Spezialisten und Programmierer

Sind Sie IT-Spezialist oder Programmierer, haben Sie nicht nur die Chance auf ein attraktives Einkommen als Freelancer, sondern Sie können für Unternehmen aus vielen Branchen tätig werden:

  • Banken
  • Versicherungen
  • Industrie
  • Steuerberater
  • medizinischer Bereich
  • Handwerk

Sie erstellen für Ihre Kunden maßgeschneiderte Software-Lösungen, die Sie regelmäßig aktualisieren, abhängig von den Bedürfnissen Ihrer Kunden. Als IT-Spezialist oder Programmierer werden Sie als Software-Entwickler oder Systemadministrator tätig. Da es auf diesem Gebiet ständig Veränderungen gibt, sollten Sie bereit sein, sich stets die entsprechenden Kenntnisse anzueignen und sich weiterzubilden. Ihre Weiterbildung müssen Sie selbst bezahlen. Sie sollten auch über Kenntnisse auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz verfügen.

Tipp: Kein modernes Unternehmen kommt ohne IT aus. Ist keine hauseigene IT-Abteilung vorhanden, haben Sie gute Chancen. Das gilt vor allem in kleineren Unternehmen, die sich keine eigene IT-Abteilung leisten können. Gerade im Nischensegment können Sie gute Konditionen aushandeln.

Diese Branchen bieten die bestbezahlten Freelancer-Jobs
Egal, ob als Blogger, Tester oder als Kunden-Support: Online-Casinos bieten zahlreiche Jobs.

Gambling und Online-Casino-Jobs – wie können Freiberufler in Casinos arbeiten?

Beim Gambling und Online-Casino gibt es zwei Möglichkeiten: Sie spielen selbst und erzielen Gewinne oder Sie arbeiten für Online-Casinos. In jedem Fall kommt es auf eine hohe Affinität zum Glücksspiel und zu Online-Casinos an. Es gibt unterschiedliche Jobs im Casino – die Branche ist vielfältig und die Arbeit in Casinos abwechslungsreich.

Bevor Sie Ihr Hobby, das Spiel, zum Beruf machen, sollten Sie mit geringen Einsätzen spielen und Erfahrungen sammeln. Besser als Automaten-Glücksspiele könnten sich Sportwetten eignen, um Ihr Einkommen nebenbei aufzubessern. Sie sollten sich aber gut mit der Sportart auskennen, auf die Sie wetten möchten. Weiterhin kommt es auf eine gute Wettstrategie an, die Sie übrigens auch vermarkten können.

Weitere Möglichkeiten haben Sie als Game-Tester oder Online-Casino-Tester. Sie sollten über einen eigenen Blog verfügen, auf dem Sie Ihre Testberichte veröffentlichen. Gerade zu Beginn Ihrer Tätigkeit können Sie noch keine hohen Einkünfte erwarten. Daher sollten Sie nicht allzu viel Zeit in die Technik und Optimierung der Seite stecken, sondern sich auf den Content konzentrieren. Einfache und suchmaschinenoptimierte Blogs können Sie schnell und ohne technisches Know-how mit WordPress erstellen.

Tipp: Betreiben Sie einen Blog über Glücksspiel, nutzen Sie Ihre Webseite für das Affiliate-Marketing. So können Sie mit Ihrer Webseite Geld verdienen. Das gelingt auch mit dem Linktausch, indem Sie sich mit Betreibern anderer Webseiten vernetzen.

Als Freelancer haben Sie jedoch noch weitere Möglichkeiten, um in der Gambling-Branche zu arbeiten und gutes Geld zu verdienen:

  • als Programmierer oder Systemadministrator, was gerade in neu gegründeten Online-Casinos vielversprechend ist
  • als Kundenberater, vor allem im Live-Chat oder per E-Mail
  • als Webdesigner, um die Webseite zu überarbeiten und zu aktualisieren
  • als Berater für Casinos, beispielsweise über Boni und deren Bedingungen, wenn Sie sich mit Finanzen gut auskennen

Kreative Jobs für Freelancer

Sind Sie kreativ, haben Sie als Freelancer gute Verdienstchancen, wenn Sie als Webdesigner arbeiten. Sie sollten sich auch mit Social Media gut auskennen, da immer mehr Unternehmen auf Social-Media-Plattformen aktiv sind und Online-Marketing für sich nutzen. Als Webdesigner können Sie für zahlreiche Branchen tätig werden.

Auch als Designer haben Sie gute Chancen, vor allem als Grafikdesigner. Ihre Tätigkeit ist hauptsächlich in der Werbebranche gefragt. Sind Sie Produktdesigner oder Industriedesigner, eröffnen sich ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten für Sie. Gerade bei Start-ups, die neue Produkte herausbringen, bestehen gute Aussichten auf eine langfristige Zusammenarbeit.

Für Ihre ersten Freelancer-Aufträge gibt es übrigens diverse Jobportale mit offenen Aufträgen und Projektbeschreibungen. Achten Sie aber immer darauf, dass Sie Ihr Profil pflegen und Aufträge pünktlich und zufriedenstellend liefern, damit Sie gute Bewertungen erhalten. Mit negativen Bewertungen werden Folgeaufträge ziemlich unwahrscheinlich. Und dann müssen Sie wieder von neuem Beginnen, sich eine Reputation aufzubauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Diese Branchen bieten die bestbezahlten Freelancer-Jobs
Loading...

Verwandte Beiträge

Über den Autor

Autor
Peter Z.

Peter hat ursprünglich eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten absolviert und anschließend mehrere Jahre bei einem selbstständigen Steuerberater gearbeitet. Über ein anschließendes Redaktionsvolontariat wollte er sein Wissen erweitern, um es auch in anderen Bereichen anwenden und leicht verständlich selbst an fachliche Laien vermitteln zu können. Seit 2018 gehört er zu unserem Redaktionsteam.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert